Wirkstoffinhaber | Wirkstofffrei

Eine liebe Freundin erzählte mir davon, was ihr eine Bekannte eröffnete:
"Es ist arg! Ich, die am gesellschaftlichen Leben teilhaben will und mich deshalb impfen ließ, habe alle Rechte und du als "ungeimpfte" hast keine Rechte!"


Das stimmt so nicht, denn:

1. Die Bekannte hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit verwirkt
2. Die Bekannte hat den Anspruch auf vollkommenen Schadenersatz im Fall der Fälle verwirkt, und muss sich mit einer pauschalen Lappalie von EURO 1.305,50 zufriedengeben
a. Die Bekannte wurde vom Arzt nicht umfassend informiert und hat das so toleriert
3. Die Bekannte erkennt nicht, dass das bisher bewährte Prinzip der Entwicklung von Wirkstoffen zugunsten Profit korrumpiert, wurde
4. Die Bekannte nimmt an einem riesigen Feldversuch teil und wehrt sich nicht dagegen und geht ein (hohes) persönliches Risiko ein und gibt so ihre gesundheitliche Integrität auf
5. Die Bekannte hat das Recht verwirkt Dich zu kritisieren, denn sie ignoriert, dass der Wirkstoff


a. die sterile Immunität nicht garantiert
b. nicht auf die Wechselwirkung mit Medikamenten erforscht ist
c. nicht auf Kanzerogenität erforscht ist
d. nicht auf Genotoxizität erforscht ist
e. nicht auf Toxizität erforscht ist


6. Die Bekannte wird die zukünftige regelmäßige Verabreichung des Wirkstoffes, im Abstand von 6 Monaten, kaum ablehnen können, denn es geht ihr nicht um die Gesundheit (Immunität), sondern um den Erwerb der persönlichen "Freiheit" = um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können
7. Die Bekannte weiß nicht, dass es kein Gesetz gibt, die den Menschen gebietet die Maßnahmen einhalten zu müssen, sondern es nur hohle Verordnungen sind, die jeglicher Grundlage entbehren
8. Die Bekannte erkennt nicht, dass es eine Regierung ist, die auf Angst setzt und so Druck auf die Bevölkerung ausübt
9. Die Bekannte erkennt nicht, dass ein Wirkstoff auf eine Art und Weise beworben wird, die so nicht erlaubt ist
10. Die Bekannte sollte sich über die relevante Kennzahl (NNV) Number Needed to Vaccine schlau machen und diese Kennzahl ins Verhältnis zum persönlichen Risiko setzen
11. Die Bekannte erkennt nicht, dass führende Institute, wie RKI und PEI bereits „zurückrudern“ und COVID-19 der Grippe gleichsetzen
12. Die Bekannt erkennt nicht, dass die Wirkstoffhersteller (Pharmaindustrie) bereits beginnen „Impfungen“ gegen andere Viren, wie beispielsweise HPV und Grippeviren anzubieten und auf das Prinzip Angst und es ist bereits erwiesen setzen